FB Controller 89LPC922 1TE

Features: 

Dieser 1TE-Controller hat den gleichen Funktionsumfang wie die anderen LPC-Controllerplatinen, außer daß keine Applikationsplatinen angeschlossen werden können. Er eignet sich somit hervorragend z.B. für den

  • Logikbaustein
  • DCF77 Zeitgeber
  • u.a.

Der Vorteil ist der geringe Platzbedarf im Schaltschrank.

Beschreibung: 

Der Controllerbaustein besteht aus 2 Platinen. Dem eigentlichen Controller und der Platine für die Klemmen. Bei diesem Prototyp ist nur die 2-er Klemme für den Busanschluss bestückt. Am anderen Ende kann eine 3-er Klemme z.B. für den Anschluss des DCF77 Moduls eingelötet werden. An ihr sind Vcc, GND und ein I/O herausgeführt. Der enge Platz im Gehäuse erfordert eine etwas gewöhnungsbedürftige Art den Taster und die LED einzubauen. Der Taster ist eine senkrechte ausführung. Die LED wird mit abgewinkelten Beinchen darüber positioniert. Weiterhin ist Platz für 4 Status LEDs und deren R-Netzwerk vorgesehen, die hier ebenfalls nicht bestückt sind.

Das Ganze lässt sich dann in das 1TE Gehäuse einschieben. Beim Löten sollte man allerdings darauf achten, daß die Anschlüsse der Bauteile nicht zu weit unten rausragen. Ausserdem stört im Gehäusedeckel ein Bolzen, den man aber leicht wegdremeln kann.

Platinen Type: