Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

freebus allgemein
Nachricht
Autor
viper
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 20
Registriert: 10. September 2009 14:03

Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

#1 Beitragvon viper » 14. Januar 2011 15:24

Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einer bezahlbaren Möglichkeit, die Luftfeuchtigkeit auf den Bus zu bekommen.
Hat da jemand eine gute Idee?

Wäre es z.B. möglich, das 4-fach Temperatur-Modul zu modifizieren und einen 1-wire Luftfeuchte-Sensor daran zu hängen?

Beste Grüße

Holger

stejak
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 66
Registriert: 13. Juni 2010 18:38

Re: Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

#2 Beitragvon stejak » 14. Januar 2011 16:05

Ich werde dazu ein RS-Interface nehmen und einfach einen kleinen µC dazwischenhängen...mehr dazu bald :-)
Gruß
Stefan

daywalker0086
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 150
Registriert: 31. Januar 2008 22:38
Wohnort: Neuenkirchen
Kontaktdaten:

Re: Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

#3 Beitragvon daywalker0086 » 14. Januar 2011 16:44

@viper:
Ja das sollte möglich sein, müssen dann wohl nur die Werte angepasst werden das ist kein Problem.
Falls du eine günstige Quelle für die Sensoren kennst immer her damit.
Dafür brauchts kein extra µc.
Grüße Christian

viper
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 20
Registriert: 10. September 2009 14:03

Re: Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

#4 Beitragvon viper » 16. Januar 2011 22:57

Hallo,

bzgl 1-Wire Sensoren dachte ich an so was (leider nicht gerade billig):

http://www.1-wire.de/1-Wire/1-Wire-ICs- ... ywell.html

oder so was:

http://www.komputer.de/catalog/product_ ... ucts_id=43

Leider bin ich kein Eletrotechnik-Experte und weiss daher nicht, ob das passt bzw. wie die Schaltungen ggf. anzupassen wären.
Auch bzgl. Anpassungen an der Firmware habe ich mich noch nicht versucht - aber irgenwann muss ja immer der Anfang sein.

Meine Frage daher, gibt es weitere Interessenten für einen Luftfeuchte-Sensor und ist die Modifikation des 4-fach Temp Moduls der richtige Weg?

Viele Grüße
Holger

stejak
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 66
Registriert: 13. Juni 2010 18:38

Re: Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

#5 Beitragvon stejak » 16. Januar 2011 23:05

Beim zweitgenannten würde mich die Genauigkeit stören:
Temperature range :0-50 °C error of ± 2 °C
Humidity :20-90% RH ± 5% RH error

Ich setze vorzugsweise Sensoren von Sensirion ein, z.B. den SHT11 oder SHT75. Leider nicht ganz billig (und kein 1-wire).
Gruß
Stefan

viper
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 20
Registriert: 10. September 2009 14:03

Re: Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

#6 Beitragvon viper » 3. Januar 2013 14:36

Hallo nochmal,

ich würde das Thema gerne noch mal reaktivieren.

Hat jemand von Euch eine Lösung parat, bezahlbar die Luftfeuchte auf den Bus zu senden (und könnte die bitte hier mal darstellen)?

Meine Idee wäre immer noch, einen 1-Wire Sensor zu nehmen und den 4fach Temp umzuprogrammieren - ich habe mich auch ein wenig eingelesen, denke aber nicht, dass ich das hinbekomme.
Bezahlbare und hinreichend genaue 1-Wire Sensoren sollten hiermit möglich sein: http://eservice-online.de/1-Wire-Bus/1- ... or-Pl.html

Gerne übernehme ich aber auch andere Lösungen.

Absolute Genauigkeit ist nicht notwendig - es geht um Messung in Wohn bzw. Kellerräumen.
Danke schon mal
Viele Grüsse

Holger

Ralf_E
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 40
Registriert: 13. Februar 2010 22:12

Re: Luftfeuchtigkeit auf den Bus...

#7 Beitragvon Ralf_E » 4. Januar 2013 21:28

Hallo,

hier http://www.dehof.de/eib/ wird ein Temperatur-/Feuchtesensor mit dem SHT-11 beschrieben.

Die Teile hatte ich mir schon vor einiger Zeit besorgt, kam aber bis jetzt nicht dazu, den mal nach zu bauen.

LG
Ralf


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste