Off Topic: Programmierabbrüche beim Gira Tastsensor 2 plus

freebus allgemein
Nachricht
Autor
atlantic
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 26
Registriert: 8. Juli 2011 09:31

Off Topic: Programmierabbrüche beim Gira Tastsensor 2 plus

#1 Beitragvon atlantic » 9. März 2013 11:22

Hallo allesamt,

ich werde wahnsinnig hier! Meine Tastsensoren "sterben" hier ab und ich weiß nicht warum... Evtl. kann mir jmd helfen. Problem ist folgendes:

Beim Programmieren des/der Tastsensoren bricht er den Schreibvorgang ab. Nun hat man in der Konfigurationssoftware von Gira die Möglichkeit (siehe auch Gira FAQ), beim nächsten mal alles zu schreiben. Aber der Programmiervorgang bricht trotzdem immer wieder an der gleichen Stelle ab. Jetzt hab ich mittlerweile 2 tote Taster hier, die ich eigentlich dringend brauche. Zum einen ist das meine Raumtemperaturregelung und zum anderen - wer hätte es gedacht - mein Lichtschalter und der Schalter für die Rollos.

Infos zu den verwendeten Gerätschaften:

Gira Tastsensoren 2plu5-fach
Gira Busankoppler
Siemens Spannungsversorgung
Siemens IP Interface
ETS3

Ich habe testweise auch alles am Tisch aufgebaut, also die Spannungsversorgung, das IP Interface, nur den einen Ankoppler und den Tastsensor. Hat nichts gebracht...

Hat jemand aus dem Forum das gleiche Problem? Könnte mir in letzter Hoffnung evtl. jemand die beiden Tastsensoren programmieren?

Besten Dank schon mal und viele Grüße

Max

Tontechniker
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 164
Registriert: 15. April 2011 12:42
Wohnort: Melsungen
Kontaktdaten:

Re: Off Topic: Programmierabbrüche beim Gira Tastsensor 2 pl

#2 Beitragvon Tontechniker » 9. März 2013 12:29

Hallo Max,
hast Du mal in der ETS unter "Diagnose", Physikalische Adresse versucht, ob Dein Gerät im Programmiermodus (LED an) erkannt wird (welche Adresse wird angezeigt, ist die Adresse richtig)? Wenn Adresse nicht richtig ist, Gerät mit angezeigter Adresse neu in der ETS anlegen. Wenn die Physik. Adresse richtig ist, könntest Du den Befehl (rechte Maustaste auf entspr. "Gerät", Programmiermodus aus) "Grät zurücksetzen" versuchen. Wenn das klappt den Befehl (rechte Maustaste auf entspr. "Gerät") "Entladen" versuchen. Wenn das klappt Gerät auf Programmiermodus und Phys. Adresse neu programmieren. Wenn das klappt kannst Du versuchen, das Applikatios-Programm neu zu programmieren. Ich hatte schon einmal große Schwierigkeiten, weil das Gerät auf eine Linienadresse Programmiert war, die in meiner Anlage nich vorkam (z.B. 2/1/123 anstelle von 1/1/134). Nach Entladen des Gerätes konnte ich es neu programmieren.
Wenn alles nicht klappt, darfst Du mir auch das/die Gerät/e zusenden (mit Rückporto). Ich kann dann versuchen, mit Deinen mitgelieferten Daten das/die Gerät/e zu programmieren. Schick mir dann einfach eine Mail, dann bekommst Du meine Adresse.
Gruß
Hans

erich73
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 126
Registriert: 23. Juli 2009 15:16
Wohnort: Hemmoor

Re: Off Topic: Programmierabbrüche beim Gira Tastsensor 2 pl

#3 Beitragvon erich73 » 9. März 2013 12:46

Hallo,

welchen Busankoppler hast du genau (1 mit eckiger Progtaste, 1 mit runder Progtaste, 2 oder den neuen 3er)?

erich73

atlantic
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 26
Registriert: 8. Juli 2011 09:31

Re: Off Topic: Programmierabbrüche beim Gira Tastsensor 2 pl

#4 Beitragvon atlantic » 10. März 2013 07:36

Hallo,

@Tontechniker: vielen Dank für die Infos - entladen hab ich schon mal probiert. Ich setz mich heute aber nochmal dran und versuche es erneut. Das komische daran ist aber, dass die Dinger ja schon bei mir im Einsatz waren. Wollte nur ein paar Sachen dran ändern, die mich gestört hatten. Z.B Tasten umbelegen, etc.
Wenn alle Stricke reißen, dann würde ich Dein Angebot gerne in Anspruch nehmen. Ich melde mich auf jeden Fall wieder :-)

@erich73: Ich habe den 570 00 von Gira dran.

VG Max

oldcoolman
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 964
Alter: 54
Registriert: 9. Oktober 2007 20:48
Wohnort: Bad Königshofen
Kontaktdaten:

Re: Off Topic: Programmierabbrüche beim Gira Tastsensor 2 pl

#5 Beitragvon oldcoolman » 10. März 2013 08:24

...schon im Einsatz. Wie alt?
Bei ebay Müll geschossen?
Ich hatte mal Lichtregler im Einsatz die sich nach wenigen Jahren nicht mehr umprogrammieren ließen.
Da lieber selberbauen ;-)
LG
Andreas

atlantic
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 26
Registriert: 8. Juli 2011 09:31

Re: Off Topic: Programmierabbrüche beim Gira Tastsensor 2 pl

#6 Beitragvon atlantic » 11. März 2013 08:16

Hallo,

hmm ich hab sie seit etwa 2 Jahren im Einsatz. Kann also nicht am Alter liegen. Das eeprom von den dort verbauten Atmels hält doch ewig.

Umprogrammiert habe ich sie unter anderem wegen zusätzlichen Funktionen, die ich vorher nicht gebraucht hab. Und die waren täglich im Einsatz...

Und einen 10fach Taster mit RTR-Funktion und neutralem Design ist eben nicht mal eben schnell selbst zu bauen...

VG Max


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste