Idee für Touchsensor-Modul

freebus allgemein
Nachricht
Autor
mf
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 125
Registriert: 28. Juli 2010 23:57

Idee für Touchsensor-Modul

#1 Beitragvon mf » 28. Oktober 2012 00:49

wie wäre es denn mit der Kombination der Tasterschnittstelle mit einem Modul wie diesem:
http://www.edisen.de/level9_cms/index.p ... .1-ST-NR-N

Die vertreiben auch passende ICs "nackt", wenn man es günstiger möchte.

Wenn die Schnittstelle gleich noch die passende Versorgungsspannung zur Verfügung stellt eröffnet das schon ganz gute Möglichkeiten...
Nur so als Anregung :wink:

Gruß
mf

pukelmuckel
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 181
Registriert: 6. Mai 2009 15:08

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#2 Beitragvon pukelmuckel » 28. Oktober 2012 09:08

Hallo,

das gibt es schon bei Freebus.
Die Pläne sind fix und fertig und die Prototypen laufen stabil.

Genau der "einzelne" Chip den du ansprichst steuert hier LED an um sogar optisch den "Zustand" des Tasters dar zu stellen.
Dazu sind 4 RGB Led verwendet worden. Diese können verschiedene Stati anzeigen.

Der Touch-IC steuert die hier bekannte Tasterschnittstelle an. Diese wird einfach Huckepack auf die Touchsensorplatine aufgesetzt.

Das ganze wird auf einem originalen GIRA Tragring verschraubt und kann dann als Touchtaster "hinter" einer Wand, oder auf der Wand ganz normal in Unterputzdosen verwendet werden.

Als Abdeckung / Front kann man "Holz", oder Plexiglas oder Metall nehmen. Alles kein Problem. Es paßt somit in alle normalen Schalterserien.

Gruß,

pukelmuckel

Erik
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 28
Registriert: 20. Juni 2010 15:11

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#3 Beitragvon Erik » 28. Oktober 2012 09:14

Hello,

Very good idea MF, in fact so good, Pukel and me have made it already :).
We are in the last phase now, putting everything on the homepage.
Give it a few more days and take a look.

Here is a example

Greetings,
Erik
Dateianhänge
201207211534_718.jpeg
201207211534_718.jpeg (38.04 KiB) 4601 mal betrachtet
201207211534_719.jpeg
201207211534_719.jpeg (44.54 KiB) 4601 mal betrachtet

mf
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 125
Registriert: 28. Juli 2010 23:57

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#4 Beitragvon mf » 28. Oktober 2012 11:08

Das klingt doch mal sehr gut. Und sieht auch sehr gut aus...
Gibt es schon einen voraussichtlichen "Release-Termin"?

(Kann es kaum erwarten)

Gruß
mf

pukelmuckel
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 181
Registriert: 6. Mai 2009 15:08

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#5 Beitragvon pukelmuckel » 5. November 2012 16:07

Hallo,

ich hab grad noch was gefunden.
Und zwar bin ich mir recht sicher, das man auch von GIRA die Abdeckung 029003 verwenden kann.
Somit hat man einen 100% eibfähigen Touchtaster, der auch noch ins Schalterprogramm paßt :-)

Weiß jemand ob dieser Aufsatz an der Hinterseite die "Klammern" hatm welche in den "Tragring" greifen ?
Denn dann funzt es !

Gruß,

pukelmuckel

mf
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 125
Registriert: 28. Juli 2010 23:57

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#6 Beitragvon mf » 6. November 2012 09:45

pukelmuckel hat geschrieben:Hallo,

ich hab grad noch was gefunden.
Und zwar bin ich mir recht sicher, das man auch von GIRA die Abdeckung 029003 verwenden kann.
Das ist ja "nur" eine Schalterwippe wenn ich das richtig sehe. Die hat doch normalerweise nur Befestigungspunkte für die Schalter/Tasteraufnahme...

Gibt es zu dem Projekt schon irgendwo eine Dokumentation / Schaltplan?
Ich würde mich sehr gerne schon mal etwas einlesen um zu sehen ob das für mein Vorhaben einsetzbar ist.

Gruß
mf

pukelmuckel
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 181
Registriert: 6. Mai 2009 15:08

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#7 Beitragvon pukelmuckel » 6. November 2012 10:01

Hallo,

das war ja meine Frage:
Manchmal werden die in die Taster geklipst, manchmal aber auch mit Spreizklemmern in den Tragring.
Denn es gibt ja auch Hersteller, welche so einen "Touch" anbieten.

Es wäre halt gut wenn wir was finden würden, was man in den Tragring klipsen kann. Denn direkt "hinter" dem Touchfeld ist in der Art und Weise nichts, da der Taster sein Signal / als Antenne den Tragring an sich nutzt.

Von GIRA gibt es da z.B. einen Dimmer.
Diese Front muss ja auch irgendwie an dem "Touchmodul" von GIRA hängen.

Bitte sprech im Chat mal Erik_dc an.
Er kann dir alles zu dem Status und Verfügbarkeit der Baugruppen, Bauteile usw. sagen.

Lieben Gruß,

pukelmuckel

mf
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 125
Registriert: 28. Juli 2010 23:57

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#8 Beitragvon mf » 6. November 2012 13:27

Falls du einen solchen Dimmer meinst:
http://www.voltus.de/schalterprogramme/ ... =323341401

Diese Aufsätze dafür werden zwar mit den Metallklammern aufgeklipst, die haben aber ihr "Gehirn" im Tasterkopf (gibts auch als Touch) ähnlich wie bei den EIB-Komponenten auf dem BA (auch ähnliche Preise).
Im Moment fällt mir leider keine Abdeckung ein die "leer" ist und die Metallklammern verwendet.

Gruß
mf

pukelmuckel
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 181
Registriert: 6. Mai 2009 15:08

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#9 Beitragvon pukelmuckel » 8. November 2012 17:03

Hallo @all,
hallo mf,

die Seite von www.see-solutions.de ist ja schon recht bekannt.

Dort habe ich grade Bilder von dem GIRA System 55 Blinddeckel gesehen.
Dieser lässt sich in den GIRA Tragring klippen. Also genau das was wir suchen um den Rahmen vernünftig zu halten und es optisch schick aussehen zu lassen.
Diesen kann man also schon mal wunderbar verwenden.

Ich habe ihn im Netz jetzt leider nur in Verbindung direkt mit dem Tragring gefunden. Aber den braucht man ja ohnehin dann zur Montage. Das Set kostet dann so um die EUR 5,00.

Es wäre mal folgendes noch interessant zu wissen:

1.) Kann man den Blinddeckel auch einzeln kaufen ?
2.) Wenn der Blinddeckel vor den Touchtaster montiert ist, wie es dann mit dem "durchscheinen" der LED aussieht.
a.) Schimmern sie auch zwischen Blindabdeckung und Rahmen durch ?
b.) Schimmern sie sogar durch die Blindabdeckung durch ?

Kann das mal jemand testen ?

Gruß,

pukelmuckel

stejak
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 66
Registriert: 13. Juni 2010 18:38

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#10 Beitragvon stejak » 8. November 2012 21:59

Hmm,

ich verstehe ehrlich gesagt den Sinn nicht ganz, hinter eine Blindabdeckung (die ja schon wie ein Taster aussieht) einen kapazitiven Schalter zu verbauen.

Wenn, dann "unsichtbar" z.B. im Bad hinter einer Fliese und wassergeschützt. Ansonsten kann man doch auch gleich einen stinknormalen Taster nehmen, oder habe ich da jetzt etwas nicht verstanden? :-)
Gruß
Stefan

oldcoolman
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 964
Alter: 54
Registriert: 9. Oktober 2007 20:48
Wohnort: Bad Königshofen
Kontaktdaten:

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#11 Beitragvon oldcoolman » 9. November 2012 08:57

Würde ich dir zustimmen, aber das ist GESCHMACKSACHE.
Es geht hier ja auch um haptik usw...
Mir persönlich würe da eine Glasplatte gut gefallen.
Allerdings sind solche glatten Flächen dann wieder polierbedürftig, siehe smartphone.
LG
Andreas

pukelmuckel
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 181
Registriert: 6. Mai 2009 15:08

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#12 Beitragvon pukelmuckel » 9. November 2012 11:56

Hallo,

genau es ist Geschmackssache und Spielerei. Der eine will halt ein "Schalt/Tastgefühl" haben, der andere den "Touch".
Aber es gibt ja noch mehr Möglichkeiten. Er kann wie von dir erwähnt hinter eine Fliese im Bad. Er kann hinter Rigips als versteckter Schalter als Panikschalter, Alarmanalge-AUS Schalter, was auch immer.
Und im Bad braucht man keinen Taster zu berühren, sondern nur vor halten.

Die Ideen gehen ja weiter. Wir wollen ja durch die RGB LED Statusmeldungen auch AN / AUS des Schalters zeigen.

Erik hat mich auf eine super Idee gebracht. Es ist aber halt aufwendig, aber einfach genial.
Man nimmt also die beschriebene Blindabdeckung und fräst dort rein das entsprechende Symbol, welches die Funktion des Tasters anzeigt. ( Also z.B. eine Glühbirne, oder einen Ventilator, was auch immer )

Die einfachste Variante ist nun, einfach von hinten Plexiglas zu hinterkleben. Die LED scheinen dann dort durch und signalisieren durch ihre Farbe den Status des Touch.

Die zweite Variante ist, das Plexiglas sogar so zu fräsen, das es in den gefrästen "Ausschnitt" der Blindabdeckung passt.

Das wird dann wohl echt high end aussehen finde ich.

Des Weiteren ist man flexibel. Man kann wie auf den Bildern den Touch mit Holz verkleiden, Edelstahl, Alu gebürstet, Glaseinsätze oder was auch immer nehmen.

Wie gesagt: EIB ist Spielerei oder Komfort. Wie auch immer man es sieht. Und da gibt es halt keine Grenzen.
Der Metzger ist auch Spielerei. Warum geht man nicht mehr in den Wald zum jagen ? :lol:

Lieben Gruß in die Runde und schönes Wochenende,

pukelmuckel

mf
Expert Boarder
Expert Boarder
Beiträge: 125
Registriert: 28. Juli 2010 23:57

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#13 Beitragvon mf » 11. November 2012 00:26

Sicher eine ansprechende Variante wäre die wie auch immer geartete Abdeckung passend zu "beschriften".
Ich dachte dabei aber eher an einen Laser zum "eingarvieren" der entsprechenden Symbole.
Eigenbau wäre natürlich auch nett und auf der Fläche möglicherweise umsetzbar...

Gruß
mf

PMP
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 7
Registriert: 7. November 2010 07:43

Mein 3,5 euro Lösung...

#14 Beitragvon PMP » 18. November 2012 22:27

Hallo !

Entschuldigung für mein schlecht Deutsch... Ich lerne noch !

Ich habe ein Prototyp Touchsensor-Modul gearbeitet, mit basis auf den Up-Tasterschnittstelle.
Erste, habe der PCB/Layout den Up-Tasterschnittstelle neue gemarcht (Um der Tasterschnittstelle in electrische Gehause zu tun). Die einzige Veranderung ist eine 330K Widerstrand statt die 220K.
Bild
Bild

Ich habe ein TouchSensor Module gemarcht, mit ein PIC12F683 (die fertig Version wird ein 12F629 haben... und alles SMD sein... Es ist ein Protoyp noch !)
Bild
Bild

Der Modul hat 2 Sensor Zone und 2 Status LED. Ich kann auch 1 oder 4 Sensor Zone un 1/4 LED machen... kein problem..
Es gibt ein knopf, um der Module zu calibrieren (komm darauf den Stoff)...

Ich habe mit ein PVC platte probiert (ca. 4 mm)
Bild

Der test liegt hier:
http://www.youtube.com/watch?v=9SNYCwLT ... e=youtu.be

Ich mochte kein Taster haben... nur ein stuck weiss PVC.... Wenn man ein Idee um die PVC zu festlegen... (Ich denke über Kleberband.... aber wielleicht gibt es besser !).

Ich arbeite auch um ein Stimme-gesteuert Module... (mein Traum ist: Sagen "R2D2, Activate Energy Couplers" um die Licht anschalten !!! :lol: ).

Ideen und besserungen wilkommen !

Pierre-Marie

Erik
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 28
Registriert: 20. Juni 2010 15:11

Re: Idee für Touchsensor-Modul

#15 Beitragvon Erik » 20. November 2012 18:39

Nice touch sensor project PMP, looks nice.

In anticipation for the Freebus repositories update, I post here the files of the touch sensor Pukelmuckel and me developed.
The manual is to big to upload to the forum (1.2mb), if anyone would like it just send me a PM and I'll mail it to you.
The 1 PCB Touch Sensor is not finished, only the PCB has to be done. I have no need for it, but if someone would like to make it, feel free.

Greetings,
Erik
Dateianhänge
Touch sensor.zip
(862.24 KiB) 186-mal heruntergeladen


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste