Anfänger Freebus Frage

freebus allgemein
Nachricht
Autor
Siplex
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 16
Registriert: 10. Oktober 2012 22:03

Anfänger Freebus Frage

#1 Beitragvon Siplex » 24. Oktober 2012 00:21

Hallo zusammen,

habe mich mal ein wenig mit dem Freebus auseinandergesetzt und finde das ganze richtig interessant.

Nun stellen sich mir aber noch ein zwei Fragen:

1.) Benötigt jede Applikation einen Kontroller?
2.) Ist es egal welcher Kontroller verbaut wird (2TE, 4TE)?

Thx im Vorraus!

pukelmuckel
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 181
Registriert: 6. Mai 2009 15:08

Re: Anfänger Freebus Frage

#2 Beitragvon pukelmuckel » 24. Oktober 2012 04:19

Hallo,

1.) jede Applikation benötigt eine Controllerplatine. Denn die Apllikationsplatine führt ja "nur" das aus was sie von dem Controller gesagt bekommt. Nur der COntroller wiederum weiß, um was es sich eigentlich für eine Applikation handelt ( Firmware ) und auch nur der Controller speichert die physikalische Adresse ( eindeutige Adresse des Gerätes )

2.) Es ist egal ob 2TE oder 4 TE. Es ist ein und das selbe, nur halt einmal beim 2TE halb so groß um ggf. im Schaltschrank Platz zu sparen.

Gruß,

pukelmuckel

Siplex
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 16
Registriert: 10. Oktober 2012 22:03

Re: Anfänger Freebus Frage

#3 Beitragvon Siplex » 25. Oktober 2012 00:39

Ah okay, vielen Dank!

Trotzdem mal noch ne weitere Frage, zum Besipiel der Kombi Sensor scheint doch bereits einen Controller intergriert zu haben oder sehe ich das falsch?
Der eigentliche Controllerchip müsste doch in diesem Falle der LPC sein oder?

Gruß
Siplex

oldcoolman
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 964
Alter: 54
Registriert: 9. Oktober 2007 20:48
Wohnort: Bad Königshofen
Kontaktdaten:

Re: Anfänger Freebus Frage

#4 Beitragvon oldcoolman » 25. Oktober 2012 09:58

kombi ist ein LPC.
Wir haben um anderen controller eine chance zu geben einige Module in
controller und applikation getrennt und eine Schnittstelle definiert.
Das betrifft nur die 4TE, meines Wissens nach gibts sonst nur LPC.
Auf dem controller befindet sich die Spannungswandlung , Modem, der µC selber.
Auf der Applikation befinden sich Treiberbausteine, Relaise, Optokoppler usw.
Das schließt nicht aus, dass es auch Module geben kann wo man alles auf eine Platine packt.

Sprechen wir im Bereich Software von applikation, dann befindet sich auf der App-Platine eine weiterer controller, so geschehen beim 2 fach Dimmer.
LG
Andreas

idefix
Administrator
Administrator
Beiträge: 703
Registriert: 15. September 2007 15:31
Wohnort: München

Re: Anfänger Freebus Frage

#5 Beitragvon idefix » 27. Oktober 2012 13:55

Siplex hat geschrieben: Trotzdem mal noch ne weitere Frage, zum Besipiel der Kombi Sensor scheint doch bereits einen Controller intergriert zu haben oder sehe ich das falsch?
Der eigentliche Controllerchip müsste doch in diesem Falle der LPC sein oder?
deswegen taucht der unter Module auf in der Kategorie Anderes auf und nicht Reg Gehäuse.
Und wenn du unten schaust, wird als Platine nur eine gelistet und nicht eine Applikationsplatine und Kontrollerplatine.

Bei den anderen Reg Modulen siehst du immer welche Platinen verwendet werden können/müssen.
Gruß
Matthias

Siplex
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 16
Registriert: 10. Oktober 2012 22:03

Re: Anfänger Freebus Frage

#6 Beitragvon Siplex » 28. Oktober 2012 00:25

Ah alles klar, na das hilft einem doch weiter...

So nun noch ein paar andere Fragen:
1) Ich beschäftige mich gerade mit dem Kombi Sensor und bei R19 steht im Schaltplan 3 Ohm laut Einkaufsliste wurde aber ein 3,3 Ohm geliefert, ist das soweit okay oder ist der falsch?

2) Desweiteren zu den Keramikkondensatoren z.B. C2, C3, C4 ... ich bin mir da nicht ganz sicher, ist da die Einbaurichtung egal? Da ja die Kondensatoren C1 und C6 lagerichtig eingebaut werden müssen.

3) Die Zener Diode D4 ist im Schaltplan mit 7V5 angegeben ist laut Reichelt Einkaufskorb aber eine ZF7,5 ist auch die soweit korrekt?

Danke für die Unterstützung!!

pukelmuckel
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 181
Registriert: 6. Mai 2009 15:08

Re: Anfänger Freebus Frage

#7 Beitragvon pukelmuckel » 28. Oktober 2012 04:46

Hallo.

1.) Okay

2.) Bei den nF Kondensatoren ist die Einbaurichtung egal. Bei den µF drauf achten

3.) Korrekt

Gruß,

pukelmuckel


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste