Applikation Buderus EMS-Gateway

freebus allgemein
Nachricht
Autor
Kalla
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 33
Registriert: 8. März 2012 14:50

Applikation Buderus EMS-Gateway

#1 Beitragvon Kalla » 5. Juni 2012 11:12

Hallo zusammen,
ich würde gerne meine Heizungsanlage von Buderus div. Daten auslesen wollen und diese auf den KNX-Bus senden.

Da ich momentan noch keinen Ansatz habe wie man dies mit Freebus realiseren könnte, stelle ich hier einfach mal die Frage
ob noch weitere intresse haben dieses zu realisieren?

Bisher habe ich lediglich das EMS-Protokoll reschaschiert:

Ich hoffe hier gibt es noch weitere Intressenten, denn alleine dies umzusetzen ist arg schwierig für mich.

Bis dahin
Gruß
Kalla
Dateianhänge
del.png
del.png (87.38 KiB) 3286 mal betrachtet

idefix
Administrator
Administrator
Beiträge: 703
Registriert: 15. September 2007 15:31
Wohnort: München

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#2 Beitragvon idefix » 5. Juni 2012 13:39

Hi,

ich habe ein ähnliches Projekt auf meiner ToDo Liste. Hier handelt es sich um eine Waterkotte Grundwasserwärmepumpe.
Bei dieser kann ich über eine RS232 Werte abfragen und auch Daten zurückschreiben um die Heizkurve zu ändern und andere Daten.

Ich werde hier auf Basis des AVR ein Gateway bauen um die Heizung auf den Bus zu bringen.
Allerdings werde ich damit erst gegen Winter anfangen, also verzögert sich das etwas. Diese Schaltung/Gateway ist dann recht universell einsetzbar und es muss nur die Übersetzung der Daten von der Heizung angepasst werden. Wenn du bis dahin warten willst/kannst können wir es gerne gemeinsam machen.
Gruß
Matthias

Nobi
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 57
Registriert: 5. Mai 2011 07:10
Wohnort: Eschweiler

Applikation Buderus EMS-Gateway

#3 Beitragvon Nobi » 5. Juni 2012 15:28

Schaut doch mal in KNX-User-Forum, da gibt's ein Thema dazu und bei mikrocontroller gibts eine Atmel Schaltung die die Rs232 -> EMS Wandlung macht. Eine fertige Lösung gibt's aber meines Wissens nach nicht.

Gruß
Norbert

Kalla
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 33
Registriert: 8. März 2012 14:50

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#4 Beitragvon Kalla » 5. Juni 2012 20:37

Hi,
ein RS232 Gateway von Buderus würde mich ca. 290€ kosten.
Dies würde ich gerne vermeiden, falls dies möglich ist.

Das EMS Protokoll basiert (glaube ich) auf eine CAN-System. Ich werde mich immer wieder mal schlau machen
auch was in anderen Foren so darüber berichtet wird.

Ich wäre dankbar für jegliche Informationen und Hilfestellungen

Danke schon einmal an Euch beiden.
Gruß
Kalla

P.S: Prototypen PCB's kann ich kostengünstig herstellen lassen für dieses Projekt. Nur mal so zu Info.

Nobi
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 57
Registriert: 5. Mai 2011 07:10
Wohnort: Eschweiler

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#5 Beitragvon Nobi » 5. Juni 2012 20:44

Hier schonmal von Mikrocontroller der 'EMS-Reader', der Atmen sendet dem Bus das Break, damit er die Kommunikation fortsetzt, dahinter kannst du dich mit einem RS232->USB Konverter klemmen und mitlesen. Dieser Plan stammt von 'Niffko' aus diesem http://www.mikrocontroller.net/topic/141831 Thema.

Bild

Ingo F. hat hier http://www.mikrocontroller.net/topic/210031#2079594 eine sehr aufwendige Platine für ca. 100 Euro vorgestellt.

Meine Idee war es, vom EMS-Reader auf einen Ethernet-Arduino zu gehen und dann die Daten der HTTP dem Homeserver zugänglich zu machen. Aber mehr als eine Idee ist es auch noch nicht.

Gruss
Norbert
Dateianhänge

[Die Dateierweiterung hex wurde deaktiviert und kann nicht länger angezeigt werden.]


Kalla
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 33
Registriert: 8. März 2012 14:50

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#6 Beitragvon Kalla » 5. Juni 2012 22:41

Hi Nobi,
sollte die Schaltung funktionieren, könnte ich mir vorstellen die Daten direkt an den HS an ein KO zusenden.

Mein Kollege könnte ggf. hierfür eine Logik für den HS entwickeln. Man müsste dann hier lediglich zusammen definieren
welche Daten wie zu der Logik übertragen werden sollen.

Die ETS müsste dann hier erst einmal aussen vor bleiben.

Soweit ich weiß gibt es aber auch von Buderus ein Modul FM446 welches zu KNX sendet. Also somit auch eine *.vd für die ETS.

Schönen Abend noch.

Gruß
Kalla

Nobi
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 57
Registriert: 5. Mai 2011 07:10
Wohnort: Eschweiler

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#7 Beitragvon Nobi » 6. Juni 2012 06:01

Guten morgen,

das ist die noch schickere Möglichkeit, dazu gab es noch dieses Thema, das ich gestern nicht direkt parat hatte: http://knx-user-forum.de/knx-eib-forum/ ... g-knx.html. Da bastelt jemand an so einer Lösung.

Gruss
Norbert

Nobi
Senior Boarder
Senior Boarder
Beiträge: 57
Registriert: 5. Mai 2011 07:10
Wohnort: Eschweiler

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#8 Beitragvon Nobi » 7. Juni 2012 14:39

Wenn jemand Fit ist mit den LPC kann man bestimmt auch damit direkt den Seriellen Datenstrom parsen und die Werte auf den Bus schicken. Eine Erklärung zum Datenstrom gibt es hier :http://kuehnast.com/s9y/archives/460-St ... lesen.html

Ich kann jetzt die Werte aus dem Stream parsen und mir seriell ausgeben ……

oldcoolman
Platinum Boarder
Platinum Boarder
Beiträge: 964
Alter: 54
Registriert: 9. Oktober 2007 20:48
Wohnort: Bad Königshofen
Kontaktdaten:

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#9 Beitragvon oldcoolman » 8. Juni 2012 09:10

wenn seriell und datenstrom bekannt, ist es relativ einfach mit LPC was zu drehen.
Was den Stromzähler angeht, kann sein dass ich da was mache, ich hab meinen noch nicht,
weiss also noch nicht welche Möglichkeiten sich mir ergeben.
Ferner hab ich vor eine 485 Schnittstelle für SMA Wechselrichter zu machen.

Das RS485 piggy kauf ich mir wegen Garantie usw..
LG
Andreas

Tontechniker
Gold Boarder
Gold Boarder
Beiträge: 164
Registriert: 15. April 2011 12:42
Wohnort: Melsungen
Kontaktdaten:

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#10 Beitragvon Tontechniker » 8. Juni 2012 17:43

Ferner hab ich vor eine 485 Schnittstelle für SMA Wechselrichter zu machen.

Das RS485 piggy kauf ich mir wegen Garantie usw..[/quote]

Hallo Oldi,
die Ankopplung an SMA könnte auch ich gut gebrauchen :D .
Gruß
Hans

Kalla
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 33
Registriert: 8. März 2012 14:50

Re: Applikation Buderus EMS-Gateway

#11 Beitragvon Kalla » 30. Oktober 2012 09:09

Hallo zusammen,
leider ist dieses Projekt ein wenig eingeschlafen. Ich weiß nicht ob sich hier etwas getan hat.

Mit meinen Recherchen bin ich z.Z wie folgt weiter gekommen.

Die Steuerung von Buderus Logamatic 4000 besitz ein Netzmodul NM4482, welches ein ECO-CAN Bus Schnittstelle enthält, was nichts anderes ist als ein CAN-BUS.
Im Anhang "Einstellbare Parameter Logamatic 4000_7747004150_05-2009" kann man das Protokoll entnehmen.

Die im Anhang zu sehen Schematik müsste dann wie folgt aussehen.

Um dieses Projekt vorran zu treiben, brauch ich wie gesagt eure Unterstützung. Prototypen PCB's kann ich kostenlos zu Verfügung stellen.
Brauch nur jemanden der dieses Projekt SW-technisch sowie HW-technisch unterstützt.

Besteht denn hier noch intresse?

Gruß
Kalla
Dateianhänge
Monitordaten_System_4000_V1_7747004149_01-2009.pdf
(180.52 KiB) 146-mal heruntergeladen
Einstellbare Parameter Logamatic 4000_7747004150_05-2009.pdf
(180.91 KiB) 142-mal heruntergeladen
draft.jpg
draft.jpg (69.29 KiB) 3017 mal betrachtet


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste