Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

freebus allgemein
Nachricht
Autor
timberwolf
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 12
Registriert: 24. Januar 2010 17:46

Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

#1 Beitragvon timberwolf » 6. September 2010 15:09

Hallo allerseits,

gibt es hier Jemanden mit Erfahrungen zum Thema EIB/KNX IP/Interfaces und IP/Routern?
Also so Sachen wie problematische Hersteller, Programmierung mit ETS, Langzeitstabilität etc.

Da ein großer Teil meiner Infrastruktur mit Ethernet realisiert wird, würde sich der Einsatz eines solchen Gerätes ja anbieten.
Auch deswegen, weil ich z.B. über einen Router sowohl Programmierung über ETS als auch Ankopplung von mehreren weiteren Systemen realisieren könnte.

Meinungen und Erfahrungen dazu?
Ach ja, der Preis steht hier nicht zur Debatte, Danke. ;-)


Viele Grüße,
Jan

trEIBstoff
Junior Boarder
Junior Boarder
Beiträge: 22
Registriert: 18. August 2010 10:34

Re: Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

#2 Beitragvon trEIBstoff » 6. September 2010 18:58

Kommt bei dir auch ein Wrt54g mit eibd und tpuart oder ft1.2 in Frage?

idefix
Administrator
Administrator
Beiträge: 703
Registriert: 15. September 2007 15:31
Wohnort: München

Re: Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

#3 Beitragvon idefix » 6. September 2010 21:12

ich selber hab ein Siemens IP Interface laufen (5WG1 148-1AB22).
Hab damir noch keine Probleme gehabt. Es ist relativ günstig, hat damit aber auch ein paar Einschränkungen, kannst nur max. 4 Verbindungen aufmachen, wenn du mehr brauchst kannst es aber über ein eibd tunneln.
Gruß
Matthias

timberwolf
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 12
Registriert: 24. Januar 2010 17:46

Re: Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

#4 Beitragvon timberwolf » 7. September 2010 12:11

trEIBstoff hat geschrieben:Kommt bei dir auch ein Wrt54g mit eibd und tpuart oder ft1.2 in Frage?
Jein, zumindest nicht als "Haupt"schnittstelle, da kommt aus derzeitiger Sicht nur etwas fertiges in Frage.
Es ist ja leider so, dass der eibd viele Aspekte des EIB Protokolls nur so lala abhandelt, ich aber eine Referenz haben möchte auf die ich mich verlassen kann.
Der reine Kostenvorteil ist mir bewusst, wird aber hingenommen.

timberwolf
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 12
Registriert: 24. Januar 2010 17:46

Re: Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

#5 Beitragvon timberwolf » 7. September 2010 12:15

idefix hat geschrieben:ich selber hab ein Siemens IP Interface laufen (5WG1 148-1AB22).
... hat damit aber auch ein paar Einschränkungen, kannst nur max. 4 Verbindungen aufmachen ...
Da ich über einen Router z.B. N146 von Siemens oder IPR/S 2.1 von ABB nachdenke, welcher mir dann schän alle Pakete per UDP/Multicast verteilt und auf dem Bus bestätigt, viele diese Einschränkung weg. Der ABB kann sogar auf Unicat umgestellt werden, beim Siemens habe ich das nicht gesehen oder übersehen.

naveed01
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 3
Registriert: 15. November 2014 09:22

Re: Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

#6 Beitragvon naveed01 » 15. November 2014 09:37

Schnäppchen sehen auf den ersten Blick immer toll aus.
Bis sie nicht mehr zu haben sind.
Wenn ein Projekt würde ich ein display von der Stange empfehlen, soll zu günstigem Preis nachkaufbar sein.

naveed01
Fresh Boarder
Fresh Boarder
Beiträge: 3
Registriert: 15. November 2014 09:22

Re: Erfahrungen mit IP/Interface und IP/Router

#7 Beitragvon naveed01 » 15. November 2014 09:37

Schnäppchen sehen auf den ersten Blick immer toll aus.
Bis sie nicht mehr zu haben sind.
Wenn ein Projekt würde ich ein display von der Stange empfehlen, soll zu günstigem Preis nachkaufbar sein.


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste