LPC 4-fach Temperatursensor Firmware

Die Firmware für den 4-fach Temperatursensor hat in der aktuellen Version 1.00 folgenden Funktionsumfang:

  Allgemein           Messwerte      
  - Auslesen aller Objektzustände         - zyklisch senden    
              - senden bei Messwertdifferenz    
  Sensortypauswahl             Differenz und Verzögerung einstellbar    
  - DS18B20                
  - DS18S20 / DS1820         Grenzwerte      
              - Wert für GW1 und GW2 einstellbar    
  Sendeformat der Messwerte einstellbar           - Verhalten bei Über-/Unterschreiten GW1    
  - 16Bit (EIS5) / 8Bit (EIS 6)           EIN / AUS / keine Funktion    
              - Verhalten bei Über-/Unterschreiten GW2    
  Verhalten bei Busspannungswiederkehr             EIN / AUS / keine Funktion    
  - Messwerte senden                
    sofort / verzögert / nicht                
  - Grenzwerte senden                
    sofort / nicht                

 

 

Die Auswahl des Sensortyps für jeden einzelnen Kanal erfolgt auf der Registerkarte "Allgemein"

  Auswahl   Funktion  
  keine Funktion   keine Funktion  
  0...1 V   DS18B20  
  0...5 V   DS18S20 / DS1820  

 

Hinweise:

- Messbereich der Temperatursensoren ist -55°C bis 125°C
- 16Bit EIS5 gibt die Temperatur direkt in °C aus (in der ETS Datantyp 9.001 einstellen)
- 8Bit EIS6 -55°C->0 bis 125°C->255
- Grenzwerte beziehen sich auf den Messbereich des Sensors -55°C->0% 125°C->100% (1%-1,8°C)
- Grenzwert 1 ist der "höhere"
- zyklisch Senden der Grenzwerte funktioniert nur wenn auch die Messwerte zyklisch gesendet werden

 

Kategorie: