9. Wie funktioniert die EIB Drossel?

Die EIB Drossel hat die Aufgabe dem Strom auf der Leitung bei hoher Frequenz einen hohen Widerstand
entgegen zu setzen. Ferner soll sie die Energie beim Senden eines Gerätes aufnehmen und langsam
wieder zurückspeissen.
Sie ist im Prinzip ein Transformator der sowie in der EIB+ als auch in der EIB- Leitung in Reihe geschaltet ist.
Den Primärwicklungen liegt jeweils ein Widerstand parallel.Diese sorgen dafür,dass die Spannung nicht zu
sehr und dafür länger einbrechen kann.
Der sekundäre Schaltungsteil wirkt in den Spannungsrichtungen unterschiedlich.
Bei Sendeflankebeginn stellt die Schaltung einen hohen WIderstand dar. Dadurch hat der Trafo eine hohe Induktivität,
er wird die Spannung einbrechen lassen.
Nach Sendeflankenende kehrt sich die Spannung in der Sekundärwicklung um . Hier sorgt der Transistor für einen
niedrigen Widerstand sodass sich eine geringe Induktivität des Trafos ergibt, wodurch ein zu starkes Überschwingen des
Sendesignals vermiden wird.
Der Resetschalter unterbricht lediglich den Stromkreis,sodass der Strom über die LED fließt. Die Geräte gehen in RESET.
Für die Überstromüberwachung ist nicht die Drossel sondern das Netzteil zuständig.

5 Comments

such ein Schaltplan

ich such ein Schaltplan für die EIB drossel und Netzteil habe sie da Layout?

ich habe vor ein Versuchsaufbau mit Messeinrichtung zu machen!

Wo bekommt man ein günstiges EIB netzteil

Hallo,

Ich wollte mal Fragen wo man ein EIB netzteil mit drossel günstig bekommt also ich bin jedenfalls nicht bereit über 100 euro fürn albernes netzteil auszugeben.

Die Drossel ist NUR für 1-2

Die Drossel ist NUR für 1-2 Teile zu empfehlen und sollte auf keinen Fall in einer vollen Installation eingesetzt werden!

Neuigkeiten zur Drossel?

Hallo alle zusammen,

ich fange ja wortwörtlich ganz von vorne an... bei der Spannungsversorgung und der Drossel. Die Informationslage dazu im Netz ist allerdings recht dürftig und das hier vorhandene Netzteil hat meiner Meinung nach einen kleinen Haken: die Verlustleistung bei vielen Busteilnehmern und vielen Telegrammen dürfte recht hoch sein. Bei der passiven Drossel wird die im Magnetfeld gespeicherte Energie ja zurückgegeben... aber was passiert hier?

Dazu noch ein wenig Lesefutter hier: http://www.mikrocontroller.net/topic/264362.

Meine Frage: hat irgendjemand von Euch schon eine "Best-of-Variante" des Drosselnachbaues gefunden? Möglicherweise auch tatsächlich mit einer passiven Verdrosselung?

Mit herzlichen Grüßen - Stefan