8-fach Heizungsaktor (SSR 8 channel)

Features: 

  • verschleißfreies Schalten kleiner 230 V Lasten
  • leise, da keine mechanischen Relais
  • maximale Schaltleistung 138 W

Beschreibung: 

Vorsicht beim Arbeiten an 230V Netzstrom, es ist lebensgefährlich !

Der Heizungsaktor dient zum häufigen Schalten kleiner Lasten wie z.B. von Heizungsventilen. Mechanische Relais sind aufgrund der Verschleißerscheinungen dafür nicht geeignet.

Die angegebenen 138 W resultieren aus dem maximalen Betriebsstrom der SolidStateRelais. Wahrscheinlich muß dafür ein Kühlkörper montiert werden. Welche Last ist bisher erfoglreich getestet worden?

Das eingesetzte SSR ist mit einem Snubber versehen und kann somit (geringfügig) induktive Lasten schalten. Ein zusätzlicher Varistor wäre wünschenswert.

Stückliste

Die Stückliste ist aus der Fibel übernommen. Allerdings gibts da Ungereimtheiten...

KennungBezeichnungWertReichelt Best. Nr.
R1Widerstand1kMETALL 1,00K
R2, R4, R6, R8, R10, R12, R14, R16Widerstand47METALL 47,0
R3, R5, R7, R9, R11, R13, R15, R17Widerstand240METALL 240
C1 - C8Folienkondensator22nMKS-4 22N
F1, F2Sicherung2 A trägeFRT-T 2,0A
D1SuppressordiodeSMAJ40CAN/A
IC1 - IC8SolidStateRelaisS26MD02S26M D02
JP1Stiftleiste2x10MPE 087-2-020
X1 - X3, X5 - X7, X9Anreihklemme2pAKL 073-02
S1Taster TASTER 3301
LED1LEDrotLED 3MM 2MA RT

Die Widerstände können Kohleschicht- oder Metallschichtwiderstände sein; 1/4 W ist ausreichend. Die Suppressordiode ist optional aber empfohlen. Sie dient dem Schutz der Schaltung.

Laut Datenblatt des S26MD02 sollte das SSR ohne Sockel verwendet werden. Die Fibel erwähnt aber Sockel. Entscheidet selbst.

Platinen Type: